De precisie van morgen - Ervaar het vandaag | AMAZONE

Terug

Amazone erzeugt seine Energie selbst!

Blockheizkraftwerk_d0_kd_IMG_4588
Blockheizkraftwerk

Alle reden gerade über Einsparungen beim Klimakiller CO2 – wir handeln schon lange. Amazone ist beim Umweltschutz Vorreiter, denn die AMAZONEN-WERKE produzieren einen Großteil ihrer benötigten Energie selbst. Und das mit langer Tradition: Schon vor über 100 Jahren wurden in Gaste die Werkzeugmaschinen direkt über Transmissionswellen von Dampfmaschinen angetrieben, die im Winter auch den Wärmebedarf deckten. Befeuert wurden diese Dampfmaschinen größtenteils mit Abfallholz aus der eigenen Fertigung. Als in den 60er Jahren nicht mehr genug Abfallholz anfiel, weil unsere Landmaschinen inzwischen mehr und mehr nur noch aus Blech und Profilen hergestellt wurden, wurde die letzte Anlage schließlich abgebaut.

Vor gut 20 Jahren wurde das Thema der eigenen Energieerzeugung wieder interessant. Als unsere Farbgebung auf KTL-Lackierung umgestellt wurde, schaffte Amazone zwei Blockheizkraftwerke in Gaste und Altmoorhausen an, die Strom und Wärme erzeugten. Die elektrische Energie wird für den Antrieb der Werkzeugmaschinen eingesetzt und die Wärme als Prozesswärme für die Lackieranlagen. Damit wird ein Wirkungsgrad von über 90 Prozent realisiert, das schafft kaum ein anderes Kraftwerk.

BBG_Solar_d0_xx_DJI_0259

Und es geht weiter: Seit einigen Jahren haben wir in unserem Werk in Leipzig Solarzellen auf den Dächern installiert. Der damit erzeugte Strom wird direkt in unserem Werk genutzt. Inzwischen planen wir noch weitere Solaranlagen an unseren Standorten – die Genehmigungsverfahren laufen bereits. Man kann also sagen: Gelebter Umweltschutz hat bei Amazone schon lange Tradition.


Sales Partner

Kamps de Wild B.V.

Edisonstraat 10
6902 PK Zevenaar
Netherlands
Tel: +31 316 369111
Fax: +31 316 526354

Jean Heybroek B.V. - Tuin & Park

Wilkengade 6 - PO Boks 228 3992 LL Houten
Netherlands

Onze 2022 innovaties

Ontdek alles over onze nieuwe producten en innovaties op het gebied van grondbewerking, zaaitechniek, bemestingstechniek, gewasbeschermingstechniek, elektronica, robotica en winterdiensttechniek.

Centaya-C voor gecombineerd zaaien

AMAZONE erweitert das Produktprogramm der pneumatischen Aufbausämaschinen um die neue Centaya-C. Die Besonderheit der Säkombination liegt in dem neuen 2.000 Liter fassenden 2-Kammerbehälter. Damit wird die Ausbringung von mehreren Fördergütern bei einer Überfahrt möglich. Erhältlich ist die neue Centaya-C Super in Arbeitsbreiten von 3; 3,5 und 4 Metern.

DLG-Imago Barometer 2021/2022

AMAZONE staat bij de DLG -ImagoBarometer 2021/2022 wederom op de 4e plaats. Met in totaal 50,8 punten blijft AMAZONE de beste onder de middelgrote werktuigfabrikanten in de landbouwtechniek.

Grote omzetstijging bij AMAZONE

Ondanks wederom een financieel jaar vol uitdagingen als gevolg van de coronapandemie, kon de AMAZONE Groep op koers blijven voor groei en de volgende verkoopgrens van 650 miljoen euro overschrijden.

Wij hebben uw toestemming nodig

Deze inhoud wordt geleverd door een externe server. Als u de inhoud accepteert, zullen persoonsgegevens worden verwerkt en cookies worden geplaatst.

AMAZONE locaties

De wereld van AMAZONE: AMAZONE produceert sinds de oprichting in 1883 landbouw- en openbare diensten technologie. Inmiddels op 9 locaties wereldwijd met circa 2.000 medewerkers. Als wereldwijde aanbieder wordt nu ongeveer 80% van de productie verkocht in meer dan 70 landen.